Die Kompetenzanalyse basierend auf der Theorie „Persönlichkeits – System – Interaktionen“ (PSI) von Prof. Dr. Julius Kuhl berücksichtigt die individuellen Stärken und Entwicklungschancen einer Person und lässt auch die Probleme und Handlungsblockaden erkennen.

Die beste Vorbeugung gegen chronische Überarbeitung und Burnout und garantiert ein nachhaltiges, psychisches wie körperliches Wohlbefinden ist, wenn Sie den Einsatz Ihrer Kräfte auf Ihr Potential und Ihr Umfeld abstimmen.

Fragen, die Sie beschäftigen:

  • Wie finde ich wieder Sinn in dem, was ich tue?
  • Wie kann ich mich besser motivieren?
  • Welches sind meine handlungsleitenden Motive?
  • Gibt es Diskrepanzen zwischen bewussten und unbewussten Motiven?
  • Wie kann ich meine Absichten gezielter umsetzen?
  • Wie kann ich meine Selbstmanagementfähigkeiten besser entwickeln?
  • Wie gelingt es mir, mich ohne schlechte Gefühle durchzusetzen?
  • Wie bleibe ich trotz grossen Widerständen und Hindernisse handlungsfähig?

Vorgehen
In einem ersten Gespräch werden Zielsetzung und Umfang der Standortbestimmung, des Coachings, der persönlichkeitsorientierten Beratung geklärt, ebenfalls der Umfang der PSI-Kompetenzanalyse. Sie erhalten einen persönlichen Zugangscode und können die PSI-Kompetenzanalyse bei sich zu Hause oder im Büro online ausfüllen. Je nach gewähltem Umfang dauert die Bearbeitung 1 – 2 ½ Stunden. Für die Besprechung der Ergebnisse sind je nach Fragestellung 1 ½ – 2 Stunden einzuplanen.

Ergänzende Angebote: Systemisch-lösungsorientiertes Coaching, prozessorientiertes Coaching, berufliche Standortbestimmung, persönlichkeitsorientierte Beratung.

Nutzen
Bei der Besprechung der Ergebnisse die PSI-Kompetenzanalyse zeige ich Ihnen, was Sie motiviert und erfüllt, wie Sie Ihre bewussten und unbewussten Motive ausleben, wie Sie sich selbst managen, wie Sie Ihr persönliches Potenzial zur Entfaltung bringen und wie Sie Hürden angehen können, wie Handlungsblockaden behoben und bearbeitet werden.

Referat Referat „PSI-Kompetenzanalyse – Selbstmanagement und Motivation“